Lagerhaltung und IT-Lösungen bringen Kaffeeanbieter auf den Weltmarkt

Ein wachsender Anbieter von Kaffee für den Einzelhandel stellte beim Aufbau seiner Auslandspräsenz fest, dass Agility über notwendige globale Ressourcen und erforderliche internationale Erfahrung verfügt, die für den Erfolg notwendig sind. Agility startete zunächst ein Programm zur Lieferantenkonsolidierung und baute ein zentrales Lager in Kanada auf. Hier konnten die Lieferantenaufträge der Franchisenehmer zu FCL-, LCL- und Luftfrachtsendungen, für Zielorte in Übersee, konsolidiert werden. Das Ergebnis: sofortige Einsparungen.

Der Kunde und seine Franchisenehmer profitierten zudem von weiteren Effizienzen durch das Agility Lagerverwaltungssystem, das eine Qualitätsprüfungsfunktion beinhaltet, um sicherzustellen, dass die richtigen Waren und erforderlichen Mengen verschickt werden sowie das Tracking-Tool zur Überwachung des Versandstatus. Das Wissen von Agility über die globalen Märkte war von größter Wichtigkeit für die internationale Dokumentation des Kunden. Die Fehlerzahl konnte deutlich gesenkt und falsche Angaben bereits vor dem Versand korrigiert werden.