Schritt halten mit dem boomenden brasilianischen Automarkt durch innovatives In-House-Management der Lieferkette

Agility unterstützt einen großen Automobilkonzern, um mit der rasant wachsenden Nachfrage im brasilianischen Automobilmarkt Schritt zu halten. 22 Agility Mitarbeiter managen die Lieferkette beim Kunden vor Ort. Sie fertigen die Anlieferungen für die Fertigungslinien ab und verantworten die Koordination mit den globalen Zulieferern. Agility stellt die weltweite Lieferkette des Kunden sicher: Teile und Materialien werden morgens in Europa abgeholt und bereits am folgenden Nachmittag an den Fertigungslinien in Brasilien angeliefert. Durch den Einsatz der Agility Mitarbeiter direkt beim Kunden werden strategische Entscheidungen zur Optimierung der Lieferkette erleichtert und somit Kosten reduziert.